Bannerdruck Pakat Total
Telefonische Beratung Mo. - Fr. von 9:00 - 18:00 Uhr
0711 / 60 70 144
0174 / 25 60 738
info@plakat-total.de

fumes and perfumes 5.0

fumes and perfumes 5.0

 

fumes and perfumes 5.0

Die Ausstellung läuft noch mindestens bis Ende Mai 2019
Stuttgarts erste "drive in" Gallerie.
Für Fußgänger ist der Eintritt frei. Für alle die unbedingt mit dem Auto kommen müssen, fallen die normalen Parkgebühren an.

Züblin Parkhaus | Lazarettstraße 4 | 70190 Stuttgart, Germany

Taste the fragrance of ART at Züblin Parkhaus Stuttgart.

Am 13.07.2018 starten wir die Vernissage zur 5ten Auflage unserer Kunst im öffentlichen Raum Fotoausstellung „fumes and perfumes“.

Da viele kunst- und partyinteressierte Stuttgarter gar nicht so wirklich wissen, was sie an diesem WM spielfreien Abend mit sich anfangen sollen, bieten wir unsern Gästen die lang ersehnte WM Ausgleichsveranstaltung.

Ihr seid alle herzlich eingeladen, zu sehen gibt es jede Menge Kunst und Künstler, live zum Anfassen.
Kühle Drinks werden in der Ebene 0 sowie auf dem Sonnendeck ausgeschenkt.

Sara Dahme versucht uns, mit Ihrer Rede, Sinn und Zweck der Ausstellung etwas näher zu bringen.

2018 haben wir folgende Gastkünstler für unser Projekt gewinnen können:
Michael Bachhofer (AT), Todd Baxter (US), Bill Durgin (US), Frankie Macauley (CA), Benoit Paillé (CA), Can Pekdemir (TR) und Marius Sperlich (DE) 

Musikalische Gäste sind Hitboutique, Desiree Lune und The Hot Jazz Rewinders.


Gezeigt werden dieses Jahr Arbeiten von Peter Franck, Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs, Yves Noir, Monica Menez und  Laurenz Theinert mit einer ganz besonders leuchtenden Überaschung.

Als Gastkünstler stellen wir dieses Jahr Michael Bachhofer (A), Todd Baxter (USA), Bill Durgin (USA), Frankie Macauley (CAN), Benoit Paillé (CAN), Can Pekdemir (TUR) und Marius Sperlich (GER) vor.

Musikalisch wird die Party Abend von der "Hitboutique", sowie von Desirée Lune und den "Hot jazz rewinders" begleitet.

Frank Bayh

fumes and perfumes 5.0 neue Exponate ab 17.07. 2018

fumes and perfumes 5.0 Künstler

Weitere Infos und eine Auswahl etwas größerer Bilder finden Sie unter: reflect.de oder Geheimtipp Stuttgart

 

Ohne Kleister geht gar nichts

fumes and perfumes 5.0

Raus aus den engen, räumlich begrenzten Museen.
Raus aus den angestaubten Cafe`s, Kneipen und Gemeindehäusern.

Parkhaus goes Arthaus - Street- und Urban Art, gewinnt in der Kunstszene seit geraumer Zeit immer mehr an Bedeutung.

Diese 5 te Auflage der Ausstellungsreihe „fumes and perfumes“ zeigt deutlich, wie sich Kunst gegen den Mainstream wehrt.
Kunst, die mit dem einst noch etwas versnobten Charakter der Schickeria, das Ziel verfolgte eine möglichst stabile Wertanlage mit schnellem Gewinnzuwachs zu generieren, wird mit dieser Art der Präsentation ad absurdum geführt.

Die wenigsten, klar denkenden Kunstliebhaber haben wohl den Wunsch ein auf Affichenpapier, mit lösemittelhaltiger Farbe gedrucktes, und deshalb gesundheitsschädliches 20 Meter breites Plakat für den Außenbereich, für viel Geld ins eigene Wohnzimmer zu hängen. Obendrein ist die Farbechtheit selbst bei ordnungsgemäßer Montage, und je nach Sonneneinstrahlung, auf ca. 5 Jahre begrenzt.

Dem vordergründigen Profitgedanken, den Kunst in den letzten Jahrzenten bekam, wird durch diese Art der Darbietung ein gründlicher Rechenfehler verpasst. Die Ausstellung im Parkhaus ist für alle frei zugänglich. Graue Betonwände werden zu nicht enden wollenden Landschaften oder zeigen ein, bis zur Messers Schneide photogeshoptes, überdimensionales Portraits eines Jünglings beim Wintersport.

Kunstliebhaber, gleichwohl Kunstmuffel, werden nicht alleine durch die schiere Größe der ausgestellten Werke gezwungen, sich mit dem Thema „fumes and perfumes“ auseinander zu setzen. Selbst wenn es nur als Gedächtnisstütze dient, sein im Parkhaus verloren geglaubtes Fahrzeug wieder zu finden.

Für all diejenigen, die kein eigenes Parkhaus besitzen, gibt es dieses Jahr alle Exponate, in Wohnraum verträglicher Größe und Qualität, direkt bei den Künstlern zum käuflichen Erwerb.

 

 

Ist das Kunst oder kann das weg?

 

Die international als Saubermann bekannte Fa. Kärcher aus Winnenden, hat sich im Rahmen einer "Sachsponsoring" Aktion bereit erklärt, die Drucke mit Hochdruck von den Wänden zu kärchern.

 



fumes and perfumes 5.0 Kärcher

 

 

 

 

 

 

Nach oben

fumes and perfumes 4.1 Weihnachts Jingelingeling

Jingelingelingfotokunstweihnachtsbazar 2017

fumes and perfumes 4.1

Weihnachtskunstmarkt am 09.12.2017 ab 14:00 Uhr
Züblin Parkhaus | Lazarettstraße 4 | 70190 Stuttgart,Germany

Für all diejenigen, die mal wieder keine zündende Geschenkidee, für das so urplötzlich drohende und mit atemberaubender Geschwindigkeit nahende Weihnachtsfest haben. Das "Jingelingeling" in der EBENE 0 hat die Lösung und Ihr die Qual der Wahl.

Sie können entweder eines der zum "Schnäppchenpreis" angebotenen gerahmten Einzelstücke abgreifen. Wer zuerst kommt mahlt zuerst das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.

Oder die Die 2te nicht weniger exklusive Geschenkidee:


Einer der anwesenden, preisgekrönten Fotografen schiesst ein Portrait vor dem weihnachtlichen Fotohintergrund (Airtex 330 g/m²).
Monica Menez, Peter Franck, Yves Noir oder Frank Bayh & Steff Rosenberger-Ochs!!
Kein Mist, ein Original mit Signatur zu gleich mitnehmen und zum Weihnachtbudget passenden Preis.

fumes and perfumes 4.1 Weihnachts Jingelingeling

Jingelingelingfotokunstweihnachtsbazar 2017

Unser Chef hat sich nach einem heißen Glühwein breitschlagen lassen das erste "Jingelingeling" Fotomotiv zu liefern. Gutes Licht, gute Laune - gutes Foto?

fumes and perfumes 3.0

Banner und Digitaldrucke für den Fotosommer 2016 in Stuttgart

fumes and perfumes 3.0

Vernissage am 15. Juli ab 20:30 Uhr
Züblin Parkhaus | Lazarettstraße 4 | 70190 Stuttgart, Germany

Taste the fragrance of ART at Züblin Parkhaus Stuttgart.

Auch dieses Jahr findet der Auftakt zum fotosommer der Stuttgarter Fotografenscene mit der Vernissage von „fumes & perfumes“ im Züblin Parkhaus statt.

Gezeigt werden dieses Jahr Arbeiten von Peter Franck, Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs, Julia Wenz, Monica Menez, Yves Noir, sowie Anagramm-Generator und Kreideschönschreiber Bruno Nagel.

Gastkünstler aus Paris Jean-Francois Lepage, Helen Robertson, Josh von Staudach und Laurenz Theinert





theinert-lichtkunst.de

Laurenz Theinert und Timber A. Hemprich

 

 

fumes and perfumes 2.0 fotosommer-2015

Eröffnung Vernissage & Party am 17. Juli ab 20 Uhr


weitere Infos hier

fumes and perfumes 1.0 fotosommer-2014

Vernissage & Party am 18. Juli 2014

 

weitere Infos hier

contemporary photography

fumes and perfumes Todd Baxter

fumes and perfumes 5.0 | 2018

Vernissage & Party

13. Juli ab 20:00 Uhr
Züblin Parkhaus
Lazarettstraße 4
70190 Stuttgart

fumesandperfumes.de